Fortbildung für Pflegende

B. Braun-Stiftung

Jetzt anmelden!

12. Oktober 2018

Kongress Palais
Kassel

Jetzt anmelden!

Fortbildung für Pflegende 2018

Mit der Fortbildung für Pflegende greift die B. Braun-Stiftung aktuelle Themen aus der Berufspolitik, allgemeiner Entwicklungen in der Pflege und dem Stationsalltag auf, um Pflegende für ihren Beruf noch besser zu qualifizieren und ihnen den Austausch mit Referenten und Kollegen zu ermöglichen. Die Veranstaltung ist eines der größten Fachforen für Pflegende in Deutschland und wird gleichermaßen von Fachkräften wie Pflegeschülern besucht. Die Programmplanung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Redaktion von Deutschlands größter Pflegefachzeitschrift „Die Schwester Der Pfleger“.

Unsere Referenten

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael Ungethüm

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael Ungethüm

Eröffnung und Begrüßung

Joachim Prölß

Joachim Prölß

Moderation

Peter Jacobs

Peter Jacobs

Blick zurück
40 Jahre Fortbildung für Pflegende und Moderation

Prof. Christel Bienstein

Prof. Christel Bienstein

Blick zurück
40 Jahre Fortbildung für Pflegende

Sandra Postel

Sandra Postel

Blick nach vorn
Was braucht der Pflegeberuf in 2050?

Helene Maucher

Helene Maucher

Pflege in den USA
Exzellente Pflege?

Stephan Holzinger

Stephan Holzinger

Kommen jetzt die Pflegeroboter?
Zukunft neuer Technologien in der Pflege

Dr. Patrick Jahn

Dr. Patrick Jahn

Robotik in der Pflege
Fiktion und Realität

Sabine Gründlinger

Sabine Gründlinger

Moderation

Brigitte Teigeler

Brigitte Teigeler

Moderation

Carsten Hermes

Carsten Hermes

Wie viel Technik braucht die Krankenbeobachtung?
Monitoring im Überwachungsbereich

Dr. German Quernheim

Dr. German Quernheim

„Schwester, wann bin ich denn endlich dran?“
Umgang mit wartenden Patienten

Dr. Simone Gurlit

Dr. Simone Gurlit

Gut orientiert durch die OP
Wie ein perioperatives Delir vermieden werden kann

Prof. Dr. Alexander Schachtrupp

Prof. Dr. Alexander Schachtrupp

Schlusswort und Verabschiedung

Interviews mit den Referenten

Dr. German Quernheim

Tipps für den Umgang mit wartenden und ungeduldigen Patienten

Next Generation

Warum ist es cool in der Pflege zu arbeiten?

Joachim Prölß

Die Herausforderungen in der Branche sind geblieben

Dr. Patrick Jahn

Roboter in der Pflege: Wo stehen wir? Was bringt die Zukunft?

Peter Jacobs

In welchen Punkten haben sich Pflegende in den vergangenen Jahren weiterentwickelt, in welchen noch nicht ausreichend?

Carsten Hermes

Warum sind Pflegende für ein gutes Monitoring so entscheidend?

Dr. Simone Gurlit

Was können Pflegende tun, um ein Delir bei Patienten zu vermeiden?

Prof. Christel Bienstein

Pflegende vor 40 Jahren und in 40 Jahren

Sandra Postel

Was kann eine Pflegekammer für Pflegende erreichen, was ohne eine Kammer nicht möglich wäre?

Helene Maucher

Was können wir von den USA in Sachen exzellente Pflege lernen und wo sind wir hier in Deutschland vielleicht besser?

Stephan Holzinger

Warum brauchen wir Roboter in der Pflege und wie werden neue Technologien die Pflege verändern?

Programm 2018

ab 8:30 Uhr

Empfang und Ausgabe der Tagungsunterlagen

9:15 Uhr

Eröffnung und Begrüßung
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael Ungethüm

Moderation des Vormittags
Peter Jacobs und Joachim Prölß

9:30 Uhr

Blick zurück
40 Jahre Fortbildung für Pflegende
Peter Jacobs und Prof. Christel Bienstein

10:10 Uhr

Blick nach vorn
Was braucht der Pflegeberuf in 2050?
Sandra Postel

10:50 Uhr

Pause

11:20 Uhr

Pflege in den USA
Exzellente Pflege?
Helene Maucher

12:00 Uhr

Kommen jetzt die Pflegeroboter?
Zukunft neuer Technologien in der Pflege
Stephan Holzinger

12:30 Uhr

Robotik in der Pflege
Fiktion und Realität
Dr. Patrick Jahn

13:00 Uhr

Mittagspause

ab 14:00 Uhr

Moderation des Nachmittags
Brigitte Teigeler und Sabine Gründlinger

14:00 Uhr

Wie viel Technik braucht die
Krankenbeobachtung?
Monitoring im Überwachungsbereich

Carsten Hermes

14:30 Uhr

„Schwester, wann bin ich denn endlich dran?“
Umgang mit wartenden Patienten

Dr. German Quernheim

15:00 Uhr

Gut orientiert durch die OP
Wie ein perioperatives Delir vermieden werden kann

Dr. Simone Gurlit

15:30 Uhr

The Next Generation
„Meine Vision von Pflege“

16:15 Uhr

Schlusswort und Verabschiedung
Prof. Dr. Alexander Schachtrupp

16:30 Uhr

„Care4Flair“ Jubiläumsparty

Veranstaltungsort

Kongress Palais
Friedrich-Ebert-Straße 152
34119 Kassel

 www.kongress-palais.de

B. Braun-Stiftung

B. Braun Stiftung
Stadtwaldpark 2
34212 Melsungen

 www.bbraun-stiftung.de

Postadresse

Postfach 1120
34209 Melsungen

Tel. +49-(0)5661-71-16 47
Fax +49-(0)5661-71-16 47

E-Mail: info@bbraun-stiftung.de

Anmelden