Bringt Eure Fragen in die Podiumsdiskussion ein

Pflegeschüler*innen: 
Diskutiert mit uns auf der Fortbildung für Pflegende, bringt Eure Fragen in die Podiumsdiskussion ein! 

Wir laden Euch in diesem Jahr ein, auf der Fortbildung für Pflegende mitzudiskutieren. Was macht einen guten Arbeitgeber bzw. eine gute Arbeitgeberin aus? Wie kann gute Pflege gelingen? Welche Vorstellung habt Ihr dazu? 

Eine starke Position ist wichtig. Eure Meinung ist wichtig. Nur so könnt Ihr zur Weiterentwicklung des Pflegeberufs beitragen. Wir laden deshalb Pflegeauszubildende aus allen Bereichen ein, uns und den an der Podiumsdiskussion Teilnehmenden auf der Fortbildung für Pflegende Eure Fragen zu stellen. Wir rufen auf zum Diskurs mit den Entscheidungsträger*innen Sabine Brase, Andreas Westerfellhaus, Joachim Prölß und Sebastian Jäger.  

Als Ihr Euch für die Pflegeausbildung entschieden habt, hattet Ihr eine Vorstellung von dem, was Euch im Pflegeberuf erwartet. Damit verbunden, waren sicher auch Träume und Ideen, welche Rolle Ihr haben und was Ihr besser machen wollt. Wie seht Ihr Euch heute? Ihr arbeitet täglich mit Patient*innen und erlebt die Realität. Wie fühlt sich das an, welche Vorstellungen habt Ihr, was wollt Ihr verändern? Wie stellt Ihr Euch den Beruf vor und für welchen Arbeitgeber würdet Ihr gerne arbeiten? 

So könnt Ihr mitmachen: 
Gern könnt Ihr das im Unterricht gemeinsam erarbeiten und uns als Klasse antworten. Sendet uns bis 15. Oktober drei Fragen zu Themen, die Euch bewegen und die verbessert werden sollen. Aus den eingereichten Fragen wählen wir einige aus.  Ihr könnt sie  direkt live stellen – entweder virtuell oder direkt im Saal. (Die Fortbildung für Pflegende wird dieses Jahr wieder hybrid stattfinden. Der Verlauf der Pandemie bestimmt die Teilnehmerzahl vor Ort.) 

Wir freuen uns auf Eure Einsendungen bis 15. Oktober per Mail an: dialog@bbraun-stiftung.de 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top